Svay Rieng

Verträumte Provinz an der Grenze zu Vietnam

Die Provinz Svay Rieng liegt im äußersten Südosten des Landes und wird von drei Seiten – Norden, Osten und Süden – vom Nachbarland Vietnam eingeschlossen. Die einzige Grenze zu einer kambodschanischen Provinz liegt im Westen und führt nach Prey Veng. Wie die Nachbarprovinz auch, ist Svay Rieng touristisch noch so gut wie gar nicht erschlossen, auch wenn sich die nahe der Grenze zu Vietnam (43km) gelegene Provinzhauptstadt mit gleichem Namen vor allem in den letzten Jahren als Grenzposten einen Boom erfahren hat. Der Rest der Provinz ist dünn besiedelt und vor allem von einfachen Bauern und einigen Fischern bewohnt. Wenn Sie auf ihrer Kambodscha-Rundreise wirklich einmal ganz weit ab von den ausgetretenen Touristenpfaden wandeln möchten, dann sind Sie hier auf der richtigen Fährte. Weiter weg vom Massentourismus in Südostasien kann man gar nicht sein.

Eine Kambodschanische Frau aus dem ländlichen Svay Rieng an der Grenze zu Vietnam
Eine Frau aus dem ländlichen Svay Rieng

Die Provinzhauptstadt im Niemandsland

Seitdem der Highway Nr. 1 von Phnom Penh bis nach Saigon führt und gut ausgebaut wurde, herrscht in dem 22.000 Seelen Städtchen mitunter ein recht reger Betrieb. Allerdings wird hier touristisch kaum etwas geboten, sondern man verbringt hier vielleicht mal eine Nacht in einem der teilweise für diese Gegend sehr luxuriösen Hotels. Mit Sicherheit ist dieser Teil der Welt die eine oder andere Übernachtung wert, wenn man einmal diese ganz spezielle Atmosphäre in sich aufsaugen will. Über Jahrzehnte schien diese Provinz fast vergessen worden zu sein. Seitdem der neu gebaute Highway hier entlang führt, findet sich eine bunte Schar aus Grenzgängern hier ein und man hat das Gefühl, ein wenig im Niemandsland zu sein. Das ist bestimmt nichts für jeden Reisenden, aber ein paar Abenteurer mag es doch gerade deshalb hier her verschlagen. Dazu gilt Svay Rieng als besonders freundlich und ´easy going´, was sicherlich auch mal sehr angenehm ist. Die Landschaft ist ebenfalls ein wenig speziell und auf ihre Weise anmutig und fast traumhaft entrückt. Der nahe gelegene Waiko Fluss hat seinen Lauf in den Jahrhunderten oft geändert und hat in der relativ flachen Ebene ein weitflächiges Sumpfland hinterlassen.

Kurzer historischer Exkurs am Rande

Die Amerikaner haben während des Vietnamkrieges ja so einige wilde Theorien aufgestellt, wie und vor allem wo sich die Widerständler um Hoh Chi Minh so verstecken und rumtreiben. Eine besonders abstruse war die, dass das Pentagon ausgerechnet in Svay Rieng Stadt das Zentrum der revolutionären Umtriebe in Vietnam vermutete. Deshalb fingen sie erst inoffiziell – Kambodscha war zu dem Zeitpunkt nämlich neutral und nicht Teil des Angriffsplans seitens der Amerikaner – an, Svay Rieng zu bombardieren, in den kommenden Jahren dann auch hochoffiziell. Später stellte sich dann heraus, dass die Widerstandskämpfer niemals zentralistisch organisiert waren. Schon gar nicht in Svay Rieng!

Highlights in Svay Rieng

  • Im Hinterland gibt es eigentlich nichts zu sehen. Für die Abenteuer unter Ihnen bietet sich aber hier die Möglichkeit, mehr oder weniger weiße Flecken auf der touristischen Landkarte in Südostasien als erster farbig zu markieren. Mit Sicherheit ist so eine Reise kreuz und quer durch die Provinz etwas ganz Besonderes – sowohl für Sie als auch für die dort wohnhaften kambodschanischen Bauern. Die Menschen hier gelten als ausgesucht freundlich und werden Sie auf jeden Fall herzlich willkommen heißen. Ein Trip mit einem guten Geländemotorrad dürfte ein echtes Highlight für jeden Biker sein. Fern ab von Funknetz und WLAN können Sie hier wieder mit der guten alten Karte oder aufs Geratewohl Gas geben und Neuland entdecken.
  • Der Grenzposten namens Bavet zwischen Kambodscha und Vietnam ist mittlerweile dank des Highways Nr. 1 der wichtigste Ort für Reisende und Händler zwischen Phnom Penh und Saigon. Hier herrscht ein wenig Goldgräberstimmung und an der Grenze selber finden sich zwei gut besuchte und recht rausgeputzte Casinos. Mitten im Nirgendwo versuchen alle ihr Glück und sicherlich ist die Atmosphäre dort etwas, was Sie auch nicht an jeder anderen Straßenecke in Südostasien finden werden. Außerdem gibt es hier noch den Psar Nat Markt, wo die Waren, die die Grenze passieren, gehandelt werden. Souvenirjäger sollten sich das auf keinen Fall entgehen lassen.
  • Das Prey Ba Sak ist eigentlich ein für hiesige Verhältnisse luxuriöses Resort und entwickelt sich gerade. Es befindet sich etwa 8 km außerhalb von Svay Rieng Stadt malerisch zwischen dem Fluss Vag Ko und einem Dörfchen und liegt auf einem Hügel, auf dem einst imposante Tempelruinen standen. Leider wurden diese aber während des Vietnamkrieges stark zerstört. Allerdings wird dieses Gebiet nach und nach wieder rekonstruiert und soll so Touristen und Ausflügler anlocken. Vielleicht möchten Sie einfach mit zu den ersten gehören, die sich hier einmieten und so das schöne Vorhaben der Verantwortlichen vor Ort unterstützen.

Anreise nach Svay Rieng

Der gut ausgebaute Highway Nr. 1 führt quer durch die Provinz Svay Rieng. Sie können von Phnom Penh her anreisen oder von Saigon in Vietnam aus. Es fahren klimatisierte Mini-Busse. Die Hartgesottenen unter Ihnen können sich auch für eine preisgünstige Fahrt mit dem öffentlichen Bus entscheiden.

Tipp: Wenn Sie gerne Motorrad fahren, ist Ihnen die Strecke von Phnom Penh durch die Nachbarprovinz Prey Veng bis nach Svay Rieng und vielleicht weiter bis Saigon wärmstens an Herz zu legen. Die Landschaft ist wunderbar und die Strecke ist auch für Anfänger einfach und gut zu befahren. Einfach mal rauf auf den Sattel und Kambodschas Süden durchstreifen.

Fischer in der Provinz Svay Rieng
Fischerleute in Svay Rieng

Beste Reisezeit und Unterkünfte

Wie für diese Breiten üblich, ist es auch in dieser Provinz am angenehmsten in den Wochen zwischen Weihnachten und Mitte Februar. Dann sind die Temperaturen noch nicht allzu hoch und die Luftfeuchtigkeit ist wirklich angenehm. Im März und April wird es sehr heiß und ab Mai gesellt sich noch eine hohe Luftfeuchtigkeit hinzu. Zwischen September und Mitte Dezember müssen Sie mit Monsunregen rechnen.

 

Tatsächlich gibt es in Svay Rieng Stadt sogar Hotels der gehobenen Klasse, wenn sie auch nicht das Ritz-Carlton sind. Aber hier werden Ihnen doch alle Wünsche erfüllt: klimatisierte, geräumige Zimmer, Nachtclubs im Hotel sowie gute Restaurants, die auch ausländische Küche anbieten. Auch im mittleren und – für die Rucksackreisenden – im unteren Preissegment werden Sie in der Provinzhauptstadt fündig. Wer nicht seine komplette Reisekasse im Casino an der Grenze verspielt hat, kann dort übrigens auch fürstlich im angeschlossenen Hotel residieren.

Zur Übersicht: Reiseziele in Kambodscha

info@kambodscha-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Kein „Kataloggeschwätz“ sondern persönliche und "klipp und klare" Reiseberatung. Unsere Angebote werden speziell für Sie ausgearbeitet und nicht lieblos aus der Schublade gezogen.

Hohe Flexibilität während Ihrer Kambodscha-Rundreise durch privaten Reiseleiter und Fahrer.

Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Vorgaben und gepaart mit unseren guten Ideen. 

Große Kambodscha Rundreise:

Angebot: 14-tägige Rundreise ab Phnom Penh via viele eindrucksvolle Orte, bis hin zu Angkor Wat. Kurz gesagt: Kambodschas Höhepunkte erleben.

Große Kambodscha Reise - 2 Wochen
Große Kambodscha Rundreise. Privat!

Die faszinierende Khmer-Kultur:

13-tägige Privatreise quer durch Kambodscha reisen und dabei viel erleben!

Rundreise in die faszinierende Khmer Kultur
Und noch viel mehr als Angkor Wat
Kambodscha Karte
Kambodscha Karte
Anzeige