Kombireisen Kambodscha

Wir können Ihre Kambodscha Reise mit folgenden Destinationen individuell kombinieren:

Kambodscha mit einem Thailand-Urlaub kombinieren

Kambodscha und Thailand teilen sich nicht nur eine Grenze, sondern auch eine gemeinsame Kultur. Natürlich gibt es Unterschiede – und gerade die machen eine Rundreise durch beide Länder ja auch so spannend. Einer der größten Unterschiede sind die Tempel in den Ländern: Während in Thailand Gold und farbenfrohe Motive eine große Rolle spielen, sind die Khmer-Tempel ein wenig düsterer, mystischer und versprühen eine vollkommen andere, nicht minder faszinierende Atmosphäre.

 

Kombinieren Sie Kambodscha - wir erstellen Thailand Rundreisen individuell nach Ihren Wünschen und Vorgaben.

 

Als Tour bietet es sich an, von Angkor Thom und Angkor Wat in den an Kambodscha angrenzenden Isaan zu reisen, den Nordosten Thailands, wo man ein viel traditionelleres und ursprünglicheres Thailand findet als in den Touristenhochburgen wie Phuket oder Koh Samui. Und wer auf diesem Weg auch noch ein paar Tage an fast noch unberührten Stränden verbringen will, fährt in die thailändische Provinz Rayong am Golf von Thailand und kann dort die Seele baumeln lassen – und das in einer entspannten und ruhigen Umgebung, die durch ihre wunderschöne Natur beeindruckt und nicht durch laute Bars und Discos. 

Thailand-Spezialisten
Thailand-Spezialisten.com

Oder mit einem Besuch in Vietnam:

Sowohl Kambodscha als auch Vietnam haben eine sehr düstere und turbulente Vergangenheit hinter sich. Doch die Einwohner beider Länder zeichnen sich durch eines aus: den Willen weiterzumachen und das mit einem Lächeln im Gesicht.

Bei einer Kambodscha – Vietnam Rundreise kann man tief eintauchen in die Geschichte dieser beiden so gebeutelten Länder und dabei entdecken, dass es für sie stets heißt: Vorwärts schauen! Ganz gleich, was auch an Unwegsamkeiten auf sie zukommen mag.

Kambodschas Nationalwahrzeichen, die Tempelanlage Angkor mit dem weltberühmten Angkor Wat in der Nähe von Siam Reap, gehört zu dem absoluten „Must-Sees“ bei einer Rundreise durch beide Länder. Gleiches gilt für einen Abstecher nach Phnom Phen, welches malerisch am Treffpunkt der Flüsse Mekong, Tonle Sap und Bassac liegt. In Vietnam sollte man als Urlauber unbedingt Hanoi besuchen, wo Tradition auf Moderne trifft und ein unglaublich spannendes Stadtbild ergibt. Genauso gehört die Halong Bucht mit ihren bizarren Felsformationen und den zahlreichen Küsten mit überraschend schönen Sandstränden zu den Punkten, die man als Besucher auf der To-do-Liste haben muss. 

Kambodscha und Vietnam Kombireise
Vietnam-Spezialisten.com

Myanmar und Kambodscha

Eine Rundreise von Kambodscha nach Myanmar? Warum eigentlich nicht! Die Länder mögen vielleicht nicht aneinandergrenzen, aber dank günstiger Flüge ist das doch Länder-Hopping heutzutage kein Problem mehr!

Beide Länder verfügen über eine reiche und interessante Vergangenheit und jeder Urlauber, der sich für imposante Tempelanlagen interessiert, findet hier sehr unterschiedliche Exemplare. Während in Kambodscha auch heute noch Tempelanlagen wie Angkor Wat und Angkor Thom Zeugnis sprechen für die einzigartige Architektur der Khmer, verschwimmt der Buddhismus in Myanmar mit lokalen Geistergeschichten und Fabelwesen – was sich auch in und an ihren Tempeln erkennen lässt.

So gelangt man bei einer Kombireise von Kambodscha und Myanmar (ein Abstecher nach Laos bietet sich dabei übrigens auch noch an!) zu tiefen Erkenntnissen über die Kultur Südostasiens, die auf den ersten Blick gleich erscheinen mag, aber doch so unglaublich verschieden ist. 

Myanmar und Kambodscha kombinieren
Myanmar-Spezialisten.com

Kombireise mit Laos - dem Land der Millionen Elefanten

Sie möchten eine Rundreise durch Kambodscha und Laos machen? Diese Perlen Südostasiens sind erst seit einigen Jahren bei den Touristen als lohnenswerte Alternative zu Thailand entdeckt worden – aber seitdem boomt der Tourismus. Starten Sie Ihre Kombireise in der schnuckeligen kambodschanischen Hauptstadt Phnom Phen und lassen Sie auch Siam Reap mit den nahegelegenen Tempelanlagen von Angkor auf keinen Fall aus!

Und von hier aus kann man auf den Mekong als Transportmittel wechseln und gemächlich flussaufwärts Richtung Laos Reisen. Besuchen Sie Khong Island mitten im Mekong und auch die laotische Hauptstadt Vientiane wird bei einer Fahrt auf dem Mekong natürlich angesteuert.

Last, but not least wäre da noch die kunterbunte Stadt Luang Prabang im Nordwesten von Laos, von wo aus man seine Rundreise durch Südostasien fortsetzen kann. Eine Tour, bei der man Kambodscha und Laos von einer vollkommen neuen und entspannten Seite kennenlernt und einen unvergesslichen Urlaub verbringen kann. 

Kombireise mit Laos
Laos-Spezialisten.com
info@kambodscha-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Kein „Kataloggeschwätz“ sondern persönliche und "klipp und klare" Reiseberatung. Unsere Angebote werden speziell für Sie ausgearbeitet und nicht lieblos aus der Schublade gezogen.

Hohe Flexibilität während Ihrer Kambodscha-Rundreise durch privaten Reiseleiter und Fahrer.

Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Vorgaben und gepaart mit unseren guten Ideen. 

Große Kambodscha Rundreise:

Angebot: 14-tägige Rundreise ab Phnom Penh via viele eindrucksvolle Orte, bis hin zu Angkor Wat. Kurz gesagt: Kambodschas Höhepunkte erleben.

Große Kambodscha Reise - 2 Wochen
Große Kambodscha Rundreise. Privat!

Die faszinierende Khmer-Kultur:

13-tägige Privatreise quer durch Kambodscha reisen und dabei viel erleben!

Rundreise in die faszinierende Khmer Kultur
Und noch viel mehr als Angkor Wat
Kambodscha Karte
Kambodscha Karte
Anzeige