Quer durch Kambodscha reisen

Die Reiseroute kann selbstverständlich individuell angepasst werden.

1. Tag: Koh Kong - Sihanoukville

Ihrer Rundreise beginnt in der Provinzhauptstadt Koh Kong im Südwesten Kambodschas. Von dort brechen Sie in südlicher Richtung auf. Sie fahren entlang einer neuen Verkehrsstraße, die Sie zunächst durch den malerischen Dschungel führt. Nach einer Weile beginnt sich der Urwald zu lichten und umso näher Sie der Hafenstadt Sihanoukville kommen, je häufiger passieren Sie kleine Dörfer und Plantagen auf Ihrem Weg.

Bei der Ankunft in Sihanoukville geht es direkt zum Pier. Von dort aus fahren Sie mit einem Boot zum Hotel Golden Sand, wo Sie übernachten werden.

Rundreise: Quer durch Kambodscha reisen
Reiseroute: Quer durch Kambodscha reisen

Sihanoukville beach
Sihanoukville beach

2. Tag: Sihanoukville (F)

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel steht Ihnen der gesamte Tag zur Freien Verfügung. Entspannen Sie sich an einem der vielen Strände von Sihanoukville oder gehen Sie auf Entdeckungsreise auf den umliegenden kleinen Inseln. Sollte Ihr Besuch in die Regenzeit fallen, sind ebenfalls die Kbal Chhay Wasserfälle etwas außerhalb der Stadt ein mögliches Ausflugsziel.

Am Abend kehren Sie wieder im Hotel Golden Sand ein, wo Sie ein weiteres Mal übernachten.

Kbal Chhay Wasserfall
Kbal Chhay Wasserfall

3. Tag: Sihanoukville - Phnom Penh (F)

Heute ist es an der Zeit, sich von Sihanoukville zu verabschieden. Die Fahrt geht weiter in nordöstlicher Richtung, wo Sie das sogenannte "Elefantengebirge" durchqueren und vereinzelte Zwischenstopps unternehmen, um einige der interessanten Aussichtspunkte auf der Strecke zu genießen. Nach etwa vier Stunden erreichen Sie die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh, wo Sie im Chana Hotel übernachten werden.

4. Tag: Phnom Penh (F)

An Ihrem vierten Reisetag warten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der kambodschainischen Hauptstadt Phnom Penh darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Sie besichtigen den beeindruckenden Königspalast und die Silberpagode, besuchen das Nationalmuseum und haben die Gelegenheit über den bunten Markt der Stadt zu schlendern.

Am späten Nachmittag kehren Sie zurück ins Chana Hotel, wo Sie eine weitere Nacht verbringen werden.

5. Tag: Tagesausflug nach Oudong (F)

Phnom Penh ist nicht nur eine sehenswerte Stadt, sondern auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen Tagesausflug. Deshalb brechen Sie nach dem Frühstück im Hotel in nördlicher Richtung auf und begeben sich zu den Ruinen der 40 Kilometer entfernt liegenden alten kambodschanischen Hauptstadt Oudong. Bevor Sie am Nachmittag nach Phnom Penh zurückfahren, besuchen Sie noch ein kleines Dorf der Cham und das schwimmende Handwerkerdorf Kompong Luong.

Sie übernachten wieder im Chana Hotel in Phnom Penh.

6. Tag: Phnom Penh - Kampong Thom (F)

Nach zwei ereignisreichen Tagen in der Hauptstadtregion ist es an der Zeit, weiterzufahren. Wir brechen gegen 9 Uhr mit dem Auto auf und fahren zu der Provinzhauptstadt Kampong Thom. Unterwegs halten wir in Skuon, einem kleinen Ort, der besonders für seine gerösteten Spinnen bekannt ist, die weithin als Delikatesse gelten. Auf dem Markt der Stadt können Sie eine Kostprobe dieser Spezialität erwerben und sie probieren.

Vor der Ankunft in Kampong Thom besuchen wir noch den Cheung Prey Tempel und genießen die atemberaubende Aussicht über das Umland von der Spitze des Sentuk-Berges.

Sie übernachten im Sombor Villa Resort in Kampong Thom.

Kampong Cham
In Kampong Cham

7. Tag: Kampong Thom - Siem Reap (F)

Heute führt Sie die Reise an den nördlichsten Punkt dieser Tour - nach Siem Reap. Die etwa 150 Kilometer weite Strecke führt durch ein flaches, nur noch spärlich bewaldetes und immer wieder landwirtschaftlich genutztes Gelände. Den ersten Zwischenstopp unternehmen wir nur wenige Kilometer hinter Kampong Thom bei einer der bedeutendsten Tempelstätten des Landes - Sambor Prei Kuk. Dieser Ort ist besonders interessant, weil hier die ältesten Khmer-Tempel zu finden sind. Prägen Sie sich die Bauart dieser Ruinen gut ein, denn dann können Sie morgen bei unserem Besuch des Angkor Wat die sich ändernde Tempelarchitektur der Khmer ganz deutlich wahrnehmen.

Bevor Sie am späten Nachmittag in Siem Reap eintreffen, unternehmen wir noch einen letzten Halt bei der Kompong Kdey Brücke, die ebenfalls aus der Khmer-Epoche stammt und besonders sehenswert ist.

Sie übernachten im Sonalong Boutique Village.

8. Tag: Tagesausflug zu den Ruinen von Angkor Thom, Angkor Wat und Bayon (F)

Das kleine Siem Reap ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Tagesausflug zu den nahegelegenen Ruinen der Region. Wir brechen am frühen Morgen auf und fahren als Erstes zum Dschungeltempel Tha Phrom. Danach geht es weiter nach Angkor Thom, der letzten und sogenannten "großen Hauptstadt" des Angkor Reiches. Auf dem 9 qkm weiten Areal gibt es sehr viel zu sehen; darunter die Elefantenterrassen, den königlichen Palast und den Bayon.

Bevor wir die bekannteste Tempelanlage besichtigen, bleibt noch genügend Zeit für eine kleine Pause in der Nähe von Angkor Thom bei der Sie Ihr Mittagessen einnehmen.

Den Nachmittag widmen wir dem berühmten Angkor Wat, mit seiner atemberaubenden Architektur, die sich erheblich von der Bauweise der Tempel in Sambor Prei Kuk unterscheidet.

Sie übernachten eine weitere Nacht im Sonalong Boutique Village.

9. Tag: Tagesausflug im Umland vom Siem Reap (F)

Auch heute brechen wir in den frühen Morgenstunden auf. Unser erster Anlaufpunkt ist der Pre Rup, der wohl bedeutendste angkorianische Pyramidentempel aus dem 10. Jahrhundert. Im Anschluss geht es weiter zum Bantey Srei, der "Zitadelle der Frauen", die aus rotem Sandstein erbaut wurde und besonders wegen ihrer filigranen Reliefs einen Besuch wert ist.

Am Nachmittag steht dann noch das ehemalige buddhistische Kloster Preah Khan auf dem Programm.

Sie übernachten wieder im Sonalong Boutique Village.

Preah Khan
Preah Khan Tempel

10. Tag: Ende der Reise "Quer durch Kambodscha"

Der letzte Tag Ihrer Reise steht zu Ihrer freien Verfügung, bis wir Sie zum Flughafen von Siem Reap bringen. Die Rundreise endet dort.

Hinweise zur Buchung

Eingeschlossene Leistungen:

  • Bootsfahrten wie aufgeführt
  • alle Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • alle Besichtigungen mit englischsprachiger Führung
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in den aufgeführten Hotels
  • Eintrittsgelder für alle Besichtigungen und Nationalparks wie aufgeführt

 

Nicht eingeschlossen:

  • Getränke & Mahlzeiten außer Frühstück
  • Visa-Gebühr für Kambodscha
  • Ausgaben persönlicher Art

Preise: Wir bitten um Entschuldigung, die Preise für unsere Kambodscha-Rundreisen werden momentan aktualisiert. Sie können uns natürlich vorab schon eine Anfrage zukommen lassen und unser Reiseberater wird Ihnen innerhalb von 48 Std. ein individuelles Reiseangebot zukommen lassen. Mit Preis!

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns: info@kambodscha-spezialisten.com

Die Reiseroute kann individuell angepasst werden. Unsere vorgeschlagenen Resorts sind alle austauschbar.


info@kambodscha-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Kein „Kataloggeschwätz“ sondern persönliche und "klipp und klare" Reiseberatung. Unsere Angebote werden speziell für Sie ausgearbeitet und nicht lieblos aus der Schublade gezogen.

Hohe Flexibilität während Ihrer Kambodscha-Rundreise durch privaten Reiseleiter und Fahrer.

Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Vorgaben und gepaart mit unseren guten Ideen. 

Große Kambodscha Rundreise:

Angebot: 14-tägige Rundreise ab Phnom Penh via viele eindrucksvolle Orte, bis hin zu Angkor Wat. Kurz gesagt: Kambodschas Höhepunkte erleben.

Große Kambodscha Reise - 2 Wochen
Große Kambodscha Rundreise. Privat!

Die faszinierende Khmer-Kultur:

13-tägige Privatreise quer durch Kambodscha reisen und dabei viel erleben!

Rundreise in die faszinierende Khmer Kultur
Und noch viel mehr als Angkor Wat
Kambodscha Karte
Kambodscha Karte
Anzeige