Wetter in Kambodscha

Beste Reisezeit für Kambodscha und klimatische Bedingungen im Überblick

Das Wetter in Kambodscha ist recht reisefreundlich - exakt dann - wenn es frostig kalt in Europa wird. In den Monaten von Dezember bis April, wenn die Temperatur daheim bis unter den Gefrierpunkt sinken kann, dann wird es im Königreich der Khmer sonnenreich und trocken. Ideal um etwas Sonne zu tanken und bei durchaus angenehmen Temperaturwerten in luftiger Kleidung zu flanieren, oder ein Bad im Meer oder einem Wasserfall zu nehmen. Die Monate April bis Juli sind sehr warm, vereinzelte Niederschläge können die relative Luftfeuchtigkeit in höhere Bereiche bringen. Sonnige Trockenphasen wechseln sich damit ab. Es gab hier auch noch keine verheerenden Naturkatastrophen, wie zum Beispiel Erdbeben oder Tsunamis an der Küste. Aktive Vulkane oder geotektonisch tätige Areale kennt Kambodscha übrigens ebenfalls nicht.

Kambodscha Wetter
Bestes Wetter für Ihre Kambodscha Reise zwischen Dezember und April.

Wann ist die Regenzeit in Kambodscha am Heftigsten?

In der Regel fangen anhaltendere Regenschauer erst ab Ende August an. Je nach der Region kann es aber bis in den September weitestgehend trocken bleiben. Die Monate September und Oktober bescheren ganz Indochina den Monsunregen, Tiefdruckgebiete ziehen oftmals als tropische Stürme aus den Philippinen kommend über das Land. Damit einhergehend sind heftige Niederschläge. Als Taifun das Festland bei Vietnam erreichend, verlieren diese Stürme viel von ihrer bedrohlichen Gefährlichkeit. Windgeschwindigkeiten reduzieren sich erheblich und die langsamer werdenden Sturmtiefdruckgebiete regnen sich über Kambodscha, Thailand und Laos ab. Unwetter mit starken Stürmen sind dagegen aber in Kambodscha weitestgehend unbekannt.

Die beste Reisezeit für Outdoor Aktivitäten:

Wer nach Kambodscha reist, der möchte üblicherweise die Zeitzeugen der mittelalterlichen Tempelruinen besichtigen oder die herrliche Landschaft durchkreuzen. Sich mit den supernetten Menschen hier beschäftigen und denen bei ihrem Alltagsbetrieb zuschauen. Niederschlagreiches Wetter kann da schon manche Pläne durchkreuzen, aber warm ist es eigentlich das ganze Jahr über.

Für ausgedehntere Wanderungen oder Trips mit dem Mountainbike oder Geländemotorrad in den abgelegeneren Nationalparks oder Gebirgen, empfiehlt sich die trockenere Jahreshälfte. Das Meer hat immer Badetemperaturen, abends kann es um den Jahreswechsel in den höheren Lagen auch etwas kühler werden.

Regionale Unterschiede beim Klima:

Nördlichere Landesteile und Höhenlagen in Kambodscha sind in der Adventsphase etwas kühler und die Temperaturen am Morgen können nur 10 oder 12° C betragen. Die Sonne erwärmt dann tagsüber die Umgebungstemperaturen normalerweise auf über 20° C. Im April, Mai und Juni können die Tagestemperaturen in manchen Regionen aber 30° C auf der Quecksilbersäule überschreiten. Es wird dann zum Sommer hin schwül/heiß. An der Küste sorgt ein milder Wind in der Nähe zum Golf für angenehmere Temperaturen, auch in der heißeren Phase des Jahres.

Was sollte beim Urlaubsaufenthalt in Kambodscha noch beachtet werden?

Der so genannte UV-Index ist in den gesamten Tropen bei wolkenfreiem Himmel sehr hoch, unterschätzen Sie aber auch nicht dessen Stärke bei Bewölkung oder in Höhenlagen. Trinkwasser ist mittlerweile in ganz Kambodscha in trinkbarer Qualität erhältlich, bitte kompensieren Sie den Flüssigkeitsverlust durch Transpiration entsprechend. An heißen Tagen kann eine geeignete Kopfbedeckung die Gefahr eines Hitzschlags reduzieren und für Schatten im Gesicht sorgen. Rast- und Ruhezeiten sollten immer in einem guten und angemessenem Verhältnis zur geplanten Aktivität stehen, überfordern Sie sich bitte nicht über Gebühr auf Ihren Ausflügen im Urlaub.

Zur Übersicht: Kambodscha Informationen

info@kambodscha-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Kein „Kataloggeschwätz“ sondern persönliche und "klipp und klare" Reiseberatung. Unsere Angebote werden speziell für Sie ausgearbeitet und nicht lieblos aus der Schublade gezogen.

Hohe Flexibilität während Ihrer Kambodscha-Rundreise durch privaten Reiseleiter und Fahrer.

Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Vorgaben und gepaart mit unseren guten Ideen. 

Große Kambodscha Rundreise:

Angebot: 14-tägige Rundreise ab Phnom Penh via viele eindrucksvolle Orte, bis hin zu Angkor Wat. Kurz gesagt: Kambodschas Höhepunkte erleben.

Große Kambodscha Reise - 2 Wochen
Große Kambodscha Rundreise. Privat!

Die faszinierende Khmer-Kultur:

13-tägige Privatreise quer durch Kambodscha reisen und dabei viel erleben!

Rundreise in die faszinierende Khmer Kultur
Und noch viel mehr als Angkor Wat
Kambodscha Karte
Kambodscha Karte
Anzeige