Einreisebestimmungen & Visum für Kambodscha

Kambodschanische Besuchervisa

Das Königreich Kambodscha (internationale Bezeichnung: Cambodia) öffnete in jüngster Vergangenheit seine Pforten für den internationalen Tourismus. Die statistischen Zahlen der ankommenden Besucher erlebt steilste Zuwachsraten, aber Kambodscha ist damit nicht überfordert. Es wird von allen Besuchern aus dem Ausland ein Visum abverlangt, dieses ist aber völlig problemlos zu erlangen.

Kambodscha Visum
Visum für Kambodscha

Das reguläre Besuchervisa (Type „T“) kostet 20 US-$ und es ist für einen einmaligen Besuch von bis zu 30 Tagen Dauer gültig. Es ist nur einmal vor Ort verlängerbar (weitere 30 Tage). Eine Verlängerung kann das Department for Foreigners’ auf der Confederation de Russie (Russian Boulevard oder Airport Road) in Phnom Penh verfügen, es befindet sich gegenüber Phnom Penh International Airport. Manche Visaservices in Reisebüros übernehmen das auch (gegen Extragebühr).

Alternativ dazu gibt es das so genannte Businessvisa (Type „E“). Dieses kostet 25 US-$ Gebühr und kann beliebig lange verlängert werden. Besondere Voraussetzungen werden nicht erhoben.

Was ist das eVisa und wo bekomme ich eins?

Das eVisa ist eine neue Form des Touristenvisas in Kambodscha. Es kann nur online beantragt werden.

Das Außenministerium betreibt die Website http://evisa.mfaic.gov.kh/ContactInformation.aspx, wo das eVisa von jedem beantragt werden kann. Die Gebühren belaufen sich derzeit auf 28 US-$ pro Antrag, es können mehrere gemeinsam reisende Personen auf einem Antrag eingereicht werden. Nach maximal 3 Arbeitstagen befinden sich die beantragten eVisa als PDF File in einem eMail-Anhang des Außenministeriums, in der Regel geht das aber auch schneller. Das eVisa ist ein Touristenvisa des Typs „T“, es erspart Wartezeiten am Grenzübertritt und eine vollseitige Visamarke in Ihrem Pass. Das Passfoto wurde mit upgeloadet und befindet sich auf dem PDF Dokument. Dieses müssen Sie beim Grenzübertritt in ausgedruckter Form (A 4) dem Grenzer vorlegen. Sie erhalten daraufhin lediglich einen kleinen Einreisestempel in den Pass eingestempelt. Bei der Wiederausreise benötigen Sie davon ein Duplikat, also am Besten jedes eVisa gleich zweimal ausdrucken. Ein Farbausdruck ist nicht erforderlich, schwarz/weiß reicht vollkommen aus.

Nicht jeder Grenzübergang nimmt das eVisa an!

ACHTUNG: Nur die Grenzübergänge in Aranyaprathet/Poipet (TH), Had Lek/Cham Yeam (TH) und Bavet/Moc Bai (VN) akzeptieren das eVisa bei Landübertritten. Fernerhin natürlich die internationalen Arrivalairports in Siem Reap und Phnom Penh.

Wer stellt gewöhnliche Einreisevisa aus?

Das übernehmen die konsularischen Vertretungen des Landes und die Botschaften im Ausland. Sehr einfach geht das auch bei der Botschaft in Berlin (Kambodscha Botschaft in Berlin, Benjamin-Vogelsdorff-Straße 2, 13187 Berlin, Telefon 030 48 63 79 01) oder zum Beispiel auch in Bangkok (Royal Cambodian Embassy in Thailand, 518 / 4 Pracha Uthit Rd., Soi Ramkamhaeng 39, Wangtonglang, 10310 Bangkok Thailand, Telefon 02 957-5851 oder 52 ). Beide Visatypen „T“ und „E“ sind hier erhältlich.

Neben dem ausgefüllten Visaantrag (Download hier als PDF) und Ihrem Passfoto, ist auch die Einsendung oder Übergabe Ihres Passes erforderlich.

Gibt es denn auch so genannte „Visa on Arrival“ an der Grenze

An den internationalen Flughäfen gibt es für einreisende Passagiere diese Option. Auch die Grenzübergänge von Thailand aus stellen in der Regel ein solches Visa aus, problematisch wird es gelegentlich von Laos aus und auch vietnamesische Grenzübergänge sind nicht immer reibungslos (ggf. auch nur längere Verweildauern).

Visa on Arrival wird üblicherweise gegen konvertierbare Währungen von den Grenzbeamten verkauft. Dabei setzen diese die Höhe des Umtauschkurses sehr großzügig zu ihren Gunsten fest. Visagebühren bis zu 1.500 oder 2.000 Baht sind schon von Reisenden eingefordert worden.

Vorsicht vor nicht uniformierten „Helfern“ an Landesgrenzen!

Geben Sie Ihren Pass nur den uniformierten Grenzbeamten am Einreise- oder Ausreiseschalter. Die Schlepper lungern vor den Grenzposten und möchten Ihnen gerne (gegen Belohnung) Ihre Formulare ausfüllen. Alle benötigten Formulare gibt es kostenfrei beim Grenzer. Bringen Sie sich einen Kugelschreiber mit, die Formulare sind einfach zu komplettieren. Kambodschatypisch kann ein vergessenes Passbild (bei Einreise ohne eVisa) üblicherweise durch ein paar Dollar ersetzt werden. Zollfreie Tabakwaren und Spirituosen gibt es übrigens bei den herumstreunenden „fliegenden Händlern“ nicht wirklich billiger, als bei den ansässigen Verkaufsstellen und Duty-Free Stores.

Fazit für Reisende:

Das eVisa ist wirklich das Ökonomischste, wenn bedacht wird, dass weder ein gewöhnliches Passfoto gebraucht wird, noch eine vollseitige und zusätzliche Visamarke die freien Seiten Ihres Passes reduziert. Auch ist die Bearbeitungszeit an den Landübergängen damit deutlich reduzierbar. Es kann vor der geplanten Reise bereits daheim beantragt werden. Die Einreise ist bis zu 3 Monaten nach Ausstellung möglich. Neuerdings ist jeder Grenzübergang von Kambodscha mit biometrischen Erfassungssensoren ausgestattet. Hier werden jedem Reisenden tintenfrei Scans der Fingerkuppen abverlangt.

Zur Übersicht: Kambodscha Informationen

info@kambodscha-spezialisten.com
Schreiben Sie uns
Reiseanfrage

Kein „Kataloggeschwätz“ sondern persönliche und "klipp und klare" Reiseberatung. Unsere Angebote werden speziell für Sie ausgearbeitet und nicht lieblos aus der Schublade gezogen.

Hohe Flexibilität während Ihrer Kambodscha-Rundreise durch privaten Reiseleiter und Fahrer.

Reisetermin, Reiseroute und Hotels genau nach Ihren Vorgaben und gepaart mit unseren guten Ideen. 

Große Kambodscha Rundreise:

Angebot: 14-tägige Rundreise ab Phnom Penh via viele eindrucksvolle Orte, bis hin zu Angkor Wat. Kurz gesagt: Kambodschas Höhepunkte erleben.

Große Kambodscha Reise - 2 Wochen
Große Kambodscha Rundreise. Privat!

Die faszinierende Khmer-Kultur:

13-tägige Privatreise quer durch Kambodscha reisen und dabei viel erleben!

Rundreise in die faszinierende Khmer Kultur
Und noch viel mehr als Angkor Wat
Kambodscha Karte
Kambodscha Karte
Anzeige